Esther Asch

Biomedizinsche Analytikerin

Kurzprofil

Die Tirolerin Esther Asch ist biomedizinsche Analytikerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der pädagogischen Akademie und der medizinisch-technischen Akademie. Danach hat sie mehrere Jahre in einem Qualitätskontrolllabor eines privatwirtschaftlichen Unternehmens in verschiedenen Positionen gearbeitet. Bei ihrem ersten Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen wird sie als Labormanagerin in Tschetschenien tätig sein. Dabei freut sie sich bereits auf die Menschen, die Arbeit und das Lernen.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Ich verfolge die Tätigkeiten von Ärzte ohne Grenzen bereits seit längerer Zeit und möchte sinnvolle Unterstützung leisten.

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Rasche und unparteiische medizinische Hilfe für Menschen in Not

Womit verbringst du gerne deine Freizeit?

Berg gehen, Reisen, Lesen, Musik

Einsätze:

  • Russland, November 2016 - November 2017

Vervielfältigen