Tiroler Fachberufsschule wieder im Einsatz für Ärzte ohne Grenzen

Tiroler Fachberufsschule für Büro Innsbruck II

Schuljahr:
18/19

Der Besuch der Ausstellung von Ärzte ohne Grenzen in Innsbruck im Jahr 2015 hat nachhaltig gewirkt. Seit damals gibt es immer wieder Kontakt zu Ärzte ohne Grenzen und Schüler und Schülerinnen der Tiroler Fachberufsschule für Büro Innsbruck II. Unterschiedliche Jahrgänge setzen sich seit damals mit Unterstützung ihrer engagierten Lehrerin für die gute Sache ein. 2018 organisierten die Schüler und Schülerinnen ein Weihnachtsbuffet. Stolz zeigen die Jugendlichen auf dem Foto die Dankurkunde von Ärzte ohne Grenzen. Bei der symbolischen Spendenübergabe durfte sich die Klasse über den Besuch einer Einsatzmitarbeiterin freuen. Priska Bedner berichtete von ihren Einsatzerfahrungen mit Ärzte ohne Grenzen als Krankenschwester und freute sich über die vielen interessierten Fragen der Jugendlichen.

Hier geht es zur Aktion für Ärzte ohne Grenzen von 2015/16 unter dem Motto "Tue Gutes und sprich darüber".