Somalia

„Out of Somalia“ - Eine Comicausstellung

Die Lebensbedingungen im größten Flüchtlingslager der Welt - Dadaab - sind prekär: es mangelt an Unterkünften, Wasser, Nahrung und medizinischer Versorgung, und auch die hygienischen Bedingungen sind schlecht. Die beiden Comic-Künstler Andrea Caprez und Christoph Schuler reisten im Auftrag von Ärzte ohne Grenzen nach Kenia und dokumentieren in ihrer gezeichneten Reportage „Out of Somalia" Schicksale somalischer Flüchtlinge.

Zur Eröffnung der Ausstellung "Out of Somalia" am 13. April 2012 auf der Burg Schlaining/Österreich gab es eine live Zeichen-Performance der Comic-Künstler. Sie zeigt, wie ein solches Werk zu einem sensiblen Thema entsteht.

Die Ausstellung ist noch bis zum 31.Oktober 2012 auf der Burg Schlaining zu sehen.

Teilen

Vervielfältigen