Spende für Ärzte ohne Grenzen Einsatz gegen Corona

HTL Wels

Schuljahr:
19/20

Die Schülerinnen und Schüler der 3BHCIC der HTL Wels fertigen jedes Jahr Badeperlen und verkaufen diese für einen wohltätigen Zweck. In diesem außergewöhnlichen Schuljahr wurden noch mehr Kosmetikprodukte erzeugt, die großen Anklang fanden.

Durch die Initiative konnte ein Erlös von € 1.100,-- erzielt werden. Von diesem Betrag wurden Bäume gepflanzt und Projekte zur Rettung von Koala-Bären gefördert. Ein Drittel des Erlöses ging an die Hilfe von Ärzte ohne Grenzen im Kampf gegen Corona/Covid-19. Unterstützt wird die Aktion der Schülerinnen und Schüler durch einen finanziellen Beitrag der Bank Austria.

Zum Ausdruck ihrer Solidarität mit unseren von der Corona-Pandemie stark betroffenen Nachbarn in Italien, wo auch Ärzte ohne Grenzen Covid-19-Erkrankte behandelt hat, haben die Schülerinnen und Schüler der 3BHCIC außerdem Essen in den Landesfarben „grün-weiß-rot“ zubereitet und schließen sich dem italienischen Solidaritätsspruch und Wunsch an: ANDRÀ TUTTO BENE – ALLES WIRD GUT!!!