Somalia

Die Aktivitäten von Ärzte ohne Grenzen im Überblick

Nach ununterbrochener Tätigkeit seit 1991 verkündete die Organisation Ärzte ohne Grenzen im August 2013 die Schließung all ihrer Programme in Somalia.

Missbrauch und Manipulation der humanitären Hilfe zwingen die Organisation, alle medizinischen Hilfsprogramme in Somalia einzustellen. Bewaffnete Gruppen sowie die Tatsache, dass gewalttätige Angriffe gegen Ärzte ohne Grenzen auch von zivilen Führungen unterstützt und akzeptiert wurden, führten dazu, dass die erforderlichen Sicherheitsgarantien nicht mehr gewährleistet waren.

Ausführliche Informationen zu unseren Aktivitäten stehen auch als PDF zum Download zur Verfügung.

Meldungen aus Somalia

Seiten

Vervielfältigen