Präsentation über Ärzte ohne Grenzen

Christina Apfelbeck, Schülerin des Gymnasiums der Ursulinen in Graz, hat im Rahmen des Religionsunterrichts als Thema für ihren Beitrag "Meine 5 Minuten in Religion" Ärzte ohne Grenzen gewählt. Nach ihrer Präsentation hat sie ihrer Religionslehrerin, Astrid Wagner, ein Kärtchen mit der Nachricht "Vielen Dank, dass Ihr überall helft", gegeben mit der Bitte, dieses an Ärzte ohne Grenzen zu senden.

Liebe Christina, wir haben deine wunderbare Karte bekommen und freuen uns riesig, dass du deine 5 Minuten für Ärzte ohne Grenzen genutzt hast! Wir bedanken uns auch bei deiner Religionslehrerin dafür, dass sie euch Schüler:innen die Möglichkeit gibt im Unterricht für eure Herzensanliegen zu sprechen!