Break the Silence - Die Jugendaktion von Ärzte ohne Grenzen

Medizinische Hilfe, eine Notunterkunft, ausreichend Nahrung und sauberes Trinkwasser: Das brauchen Menschen in Katastrophen- und Krisengebieten zum Überleben. Ärzte ohne Grenzen hilft überall dort, wo Krankheiten, Hunger oder Gewalt das Leben vieler Menschen bedrohen.

Du möchtest helfen?
Dein Interesse und Deine Unterstützung sind wichtig. Denn, je mehr Menschen Bescheid wissen, umso besser. Deshalb heißt unsere Jugendaktion Break the Silence. Du hilfst uns mit Deiner Aktion auf Menschen in Krisengebieten aufmerksam zu machen. Vielen Dank!  Ob Tag der offenen Tür oder eine andere Veranstaltung, ob Referat, VWA oder (Matura)Projekt, beim Sport oder bei den Pfadfindern

Mit Break the Silence machst Du aufmerksam darauf:

  • Dass jeder Mensch ein Recht auf Gesundheitsversorgung hat.
  • Dass es Länder gibt, wo zehntausende Menschen nur einen Arzt oder eine Ärztin haben.
  • Dass mehr als 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht  vor Krieg, Vertreibung, Gewalt und Armut sind.
  • Dass Millionen Menschen lebensnotwendige Medikamente fehlen.

Hier erfahrst Du alles Wichtige für Deine Aktion.

Vervielfältigen