Aktuelles

Syrien

„Wenn auch durch das Ausmaß der Brutalität die Menschlichkeit kaum mehr sichtbar ist, seid ihr der Grund, warum ein Teil davon noch lebendig ist.“ Unser offener Brief an die Ärzte und Ärztinnen in Ost-Ghuta.

weiterlesen

Der Grund, warum Tuberkulose noch immer Menschenleben fordert, ist ganz einfach: Gleichgültigkeit.Unsere internationale Präsidentin Joanne Liu und Paul Farmer, Professor für globale Gesundheit und Sozialmedizin an der Harvard Medical School, plädieren für mehr Forschung und Entwicklung.

weiterlesen

"Die meisten Menschen in Ost-Ghuta leben im Untergrund. Die medizinische Versorgung erfolgt zunehmen in Kellern. Was dort geschieht, ist bei Tageslicht kaum zu ertragen." Eine Leiterin des Krankenhauses berichtet über die katastrophalen Zustände.

weiterlesen

Seiten