Aktuelles

Mexiko

Mexiko ist nicht mehr nur ein Transitland. Viele kommen nicht mehr, weil sie auf dem Weg in die Vereinigten Staaten sind, sondern weil sie aus einer Heimat fliehen müssen. Am Stadtrand von Tenosique befindet sich La 72, ein Zufluchtsort für Schutzsuchende.

weiterlesen
Spanien

"Als medizinische Hilfsorganisation, deren oberstes Ziel es ist, Menschenleben zu bewahren, sind wir extrem besorgt darüber, wie schwierig es geworden ist, Menschen aus Seenot zu retten." - Mario Thaler, Geschäftsführer Ärzte ohne Grenzen.

weiterlesen
Syrien

Gestern haben wir die syrische Regierung erneut um Zugang zu notleidenden Menschen in allen Teilen Syriens gebeten. Aktueller Anlass ist, dass die internationale Hilfsorganisation die Bewohner und Bewohnerinnen von Ost-Ghuta nicht mehr versorgen kann.

weiterlesen
Nigeria

Nigeria erlebt momentan den heftigsten Ausbruch von Lassa-Fieber seit Jahren. Unsere Notfallteams unterstützten die nigerianischen Gesundheitsbehörden dabei, auf die schwierige Situation zu reagieren.

weiterlesen
Syrien

Fast 60.000 Menschen wurden innerhalb von nur einem Monat aus dem umkämpften Ost-Ghuta nach Nordwest-Syrien in die Provinz Hama gebracht. Ein Großteil davon benötigt Hilfe. Wir beteiligen uns an der medizinischen Erstversorgung, indem wir das Hauptkrankenhaus unterstützen.

weiterlesen
Mali

In Kidal, im Norden Malis, starteten wir im Januar 2018 unsere erste Impfkampagne, bei der wir 10.000 Kinder gleichzeitig gegen eine Vielzahl von Krankheiten impfen.

weiterlesen
Syrien

Die Zahl der Patienten und Patientinnen in Nordost-Syrien mit Explosionsverletzungen hat sich zwischen November 2017 und März 2018 verdoppelt. Die Hälfte der Opfer waren Kinder. Durchschnittlich ein Minenopfer pro Tag haben wir in den vergangenen viereinhalb Monaten behandelt.

weiterlesen

Seiten