Mitarbeit im Einsatz

Unsere Teams helfen bei großen Epidemien, in Konfliktgebieten, nach Naturkatastrophen oder wenn es in für andere Organisationen in einem Krisengebiet zu gefährlich wird. Sie kümmern sich vor Ort darum, dass die betroffene Bevölkerung weiterhin ein Mindestmaß an Gesundheitsversorgung zur Verfügung hat.

Sie organisieren basismedizinische Versorgung, behandeln Verwundete, führen Impfkampagnen durch, schulen lokales Gesundheitspersonal und bauen medizinische Infrastrukturen auf. In langfristigen Hilfsprojekten widmen sich die Teams von Ärzte ohne Grenzen dem Kampf gegen Erkrankungen wie z. B. Tuberkulose, Malaria, Schlafkrankheit oder HIV/AIDS.

Die Arbeit unserer "Expats" – wie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Ausland genannt werden – ist oft anstrengend, aber faszinierend, und verlangt neben entsprechenden beruflichen Kenntnissen viel Motivation und Engagement.

Wenn Sie sich für eine Mitarbeit im Erdbeben-Gebiet in Nepal interessieren, beachten Sie bitte unseren Hinweis.

Teilen

Vervielfältigen